Büro

Büro

Partner

schreiberplan - Dipl.-Ing. Irene Sperl-Schreiber

Dipl.-Ing. Irene Sperl-Schreiber

Architektin, Stadtplanerin SRL

seit 2017 Mitglied im Schlichtungsausschuss der Architektenkammer BW
seit 2017 Partnerin der schreiberplan Prof. Schreiber I Sperl-Schreiber PartGmbB
seit 2016 Regionalgruppe Vergabe und Wettbewerb der Architektenkammer BW
2012 Eintragung Fachliste der Preisrichter und Fachliste der Wettbewerbsbetreuer Architektenkammer BW
seit 2011 Preisrichtertätigkeit
seit 2010 Mitglied im SRL
seit 2010 Gesellschafterin der schreiberplan GbR
2008 angestellt bei Prechter + Schreiber
2007 angestellt bei Kauffmann Theilig & Partner (KTP), Ostfildern
2006 Diplom Architektur/Städtebau
Universität Stuttgart

Preisrichtertätigkeit
Irene Sperl-Schreiber

Stadt Nürtingen / Neubaugebiet Bergäcker
Städtebaulicher Realisierungswettbewerb nach RPW
2017
 
Stadt St. Blasien / Neubau Sport- und Mehrzweckhalle, Mensa und Erweiterung der Fürstabt-Gerbert-Schule
Verhandlungsverfahren mit Planungswettbewerb nach § 15 VgV und RPW
2017
 
UFZ (Umschulungs- und Fortbildungszentrum Niederstetten e.V. / Neubau des UFZ
Verhandlungsverfahren mit integriertem Planungswettbewerb nach RPW
2017
 
Gemeinde Bondorf / Quartier Lange Gasse - Bücherei und Wohnen in der Ortsmitte mit stbl. Ideenteil
Verhandlungsverfahren mit Planung nach § 17 VgV
2017
 
Gemeinde Kernen / Ortsteil Stetten / Neugestaltung der Klosterstraße
Planungskonkurrenz
 
Gemeinde Nufringen / Neugestaltung Ortsmitte
Nichtoffener Ideen- und Realisierungswettbewerb
 
Stadt Künzelsau / Neubau "Kinderhaus am Fluss"
Nichtoffener Wettbewerb nach RPW, Verfahren mit 16 teilnehmenden Architekturbüros
 
Diözese Rottenburg / Gemeindehaus Holzgerlingen
Nichtoffener Planungswettbewerb nach RPW mit vorgeschaltetem Bewerbungsverfahren
 
Gemeinde Talheim / Neubau eines Feuerwehrhauses
Nichtoffener Planungswettbewerb nach RPW, Verfahren mit 6 teilnehmenden Architekturbüros
 
Stadt Künzelsau / Neubau Bauhof und Räumlichkeiten des Stadion Prübling
Nichtoffener Planungswettbewerb nach RPW, Verfahren mit 9 teilnehmenden Architekturbüro
 
Stadt Besigheim / Kinderhaus Wörth
Mehrfachbeauftragung, Verfahren mit 4 teilnehmenden Architekturbüro
 
schreiberplan - B. Sc. Galina Strumberger

B. Sc. Galina Strumberger

Assoziierte, Stadtplanerin

seit 2017 Assoziierte bei schreiberplan Prof. Schreiber I Sperl-Schreiber PartGmbB
2014 angestellt bei schreiberplan GbR
2011 angestellt bei Eichler+Schauss, Architektur und Stadtplanung, Darmstadt
2010 angestellt bei ASS Architektur Stadtplanung Stadtentwicklung, Düsseldorf
2005-2010 diverse Praktika, u.a. 2008 AS+P Albert Speer+Partner GmbH, Frankfurt, 2007 SHK Sommerlad Haase Kuhli Landschaftsarchitekten, Gießen
2010 Bachelor of Science Architektur und Städtebau, Universität Siegen
schreiberplan - Prof. Wolfgang Schreiber

Prof. Wolfgang Schreiber

Beratender Partner, Architekt BDA, Landschaftsarchitekt BDLA, Stadtplaner http://www.profschreiber.de
seit 2017 http://www.profschreiber.de
seit 2017 Beratender Partner der schreiberplan Prof. Schreiber I Sperl-Schreiber PartGmbB
seit 2010 Gesellschafter der schreiberplan GbR
seit 1986 selbständiger Stadtplaner und Landschaftsplaner
seit 1984 Preisrichtertätigkeit
seit 1984 Professor für Städtebau und Freiraumplanung an der HfWU Nürtingen
1982 Gesellschafter bei Kilpper + Partner, Geschäftsbereich Städtebau
1976 angestellt bei Kilpper + Partner, Stuttgart (heute ARP)
1976 Diplom Architektur/Städtebau, TU München
1970 Diplom Landespflege, Hochschule Weihenstephan

Preisrichtertätigkeit
Prof. Wolfgang Schreiber

Stadt Oberndorf am Neckar / städtebauliche Entwicklung Bereich Talplatz
Nichtoffenen Planungswettbewerb
2017
 
Stadt Laupheim / Neubau einer Sporthalle im Teilort Bihlafingen
Mehrfachbeauftragung
2017
 
Stadt Dornstadt / Neues Wohnen und Arbeiten im ehemaligen BPZ-Areal
Ideen- und Realisierungswettbewerb
2017
 
Stadt Süßen / Ortsentwicklungskozept
Mehrfachbeauftragung
 
Gemeinde Deizisau / Städtebauliche Neuordnung des Bereichs Brunnenstraße, Schulstraße, Kirchstraße
Offener städtebaulicher Realisierungswettbewerb nach RPW
 
Stadt Heidelberg / Neugestaltung der Bahnhofsvorplätze
Mehrfachbeauftragung
 
Stadt Laupheim / Neugestaltung Ortszentrum Laupheim zwischen Rathaus und Schlosspark
Städtebaulicher und freiraumplanerischer Ideenwettbewerb
 
Stiftung des Hohenlohekreises und der Stadt Künzelsau / Entwicklung des Campusgelände der Reinhold-Würth-Hochschule und Bereich Hofratsmühle in Künzelsau
Offener zweiphasiger städtebaulicher Realisierungswettbewerb nach RPW 2013 mit VOF-Verhandlungsverfahren
 
Stadt Schwäbisch Hall / Bahnhofsareal Schwäbisch Hall
Nichtoffener Realisierungs- und Ideenwettbewerb
 
Stadt Möckmühl / "Im Haag"
Städtebaulicher Wettbewerb
 
Stadt Lorch / Umgestaltung Schillerplatz und Remsanlagen
Offener 2-phasiger städtebaulicher Planungswettbewerb
 
Stadt Zell am Harmersbach / Umbau, Erweiterung und Sanierung des Untertorgebäudes
Realisierungswettbewerb
 
Stadt Beilstein / Neubau 8-gruppiges Kinderhaus
Realisierungswettbewerb nach RPW 2013
 
Gemeinde Obersulm / IAV Bebauung Areal Spatzenhof
Investorenauswahlverfahren
 
BDA Hugo-Häring-Auszeichnung 2014
 
Gemeinde Schwaikheim / Wohn- und Dienstleistungszentrum Ortsmitte Schwaikheim
Investorenvergabeverfahren
 
Gmeinde Ketsch / Neugestaltung des Marktplatzes und der Schwetzinger Straße
Mehrfachbeauftragung
 
Gemeinde Walheim / Neugestaltung Bahnhofsvorplatz
Mehrfachbeauftragung, Verfahren mit 3 teilnehmenden Architekturbüros
 
Gemeinde Oberteuringen / "Lebensraum Campus"
Nichtoffener Planungswettbewerb nach RPW 2013, Verfahren mit 20 teilnehmenden Architekturbüros
 
Stadt Künzelsau / Neubau "Kinderhaus am Fluss"
Nichtoffener Wettbewerb nach RPW, Verfahren mit 16 teilnehmenden Architekturbüros
 
Gemeinde Talheim / Neubau eines Feuerwehrhauses
Nichtoffener Planungswettbewerb nach RPW, Verfahren mit 6 teilnehmenden Architekturbüros
 
Stadt Künzelsau / Neubau Bauhof und Räumlichkeiten des Stadion Prübling
Nichtoffener Planungswettbewerb nach RPW, Verfahren mit 9 teilnehmenden Architekturbüros
 
Stadt Plochingen / Kinderhaus Beethovenstraße
Mehrfachbeauftragung, Verfahren mit 6 teilnehmenden Architekturbüros
 
Blühendes Barock Ludwigsburg / Neugestaltung Haupteingang
Mehrfachbeauftragung, Verfahren mit 6 teilnehmenden Architekturbüros
 
Wohnbau Layher GmbH&Co KG / Wohnbebauung "Gartenstraße" Ludwigsburg
Einladungdwettbewerb, Verfahren mit 7 teilnehmenden Architekturbüros
 
Gemeinde Frickenhausen / Neue Ortsmitte Tischardt
Mehrfachbeauftragung, Verfahren mit 3 teilnehmenden Architekturbüros
 
Nord-Süd-Hausbau GmbH, Stuttgart, und Stadt Großbottwar / "Familienfreundliches Wohnen" auf dem ehemaligen Stadthallenareal Großbottwar
Mehrfachbeauftragung, Verfahren mit 4 teilnehmenden Architekturbüros
 
Stadt Herrenberg / "Westliche Innenstadt Herrenberg"
Offener 2-phasiger städtebulicher Wettbewerb nach RPW, Verfahren mit 38 teilnehmenden Büros
 
Gemeinde Ellhofen / Planungswettbewerb Neubau eines Feuerwehrhauses mit städtebaulicher Einbindung
Nicht offener Wettbewerb nach RPW, Verfahren mit 10 teilnehmenden Architekturbüros
 
Stadt Möckmühl / Erweiterung der Stadthalle
Mehrfachbeauftragung
Verfahren mit 5 teilnehmenden Architekturbüros
 

Team

schreiberplan - Dipl.-Ing.(FH) Herbert Maidel

Dipl.-Ing.(FH) Herbert Maidel

in freier Mitarbeit

schreiberplan - M. Eng. Alisa Gack

M. Eng. Alisa Gack



schreiberplan - B. Eng. Birte Neugebauer

B. Eng. Birte Neugebauer



schreiberplan - B. Eng. Lisa-Marie Buchner

B. Eng. Lisa-Marie Buchner



Profil

Wir sind ein interdisziplinäres Team aus Stadtplanern, Landschaftsarchitekten und Architekten und erarbeiten Lösungen für komplexe Fragestellungen der Stadtentwicklung und der Landschaftsarchitektur. Die informelle Planungsebene ist ebenso wie die Bauleitplanung und Objektplanungen der Landschaftsarchitektur Kerngeschäft von schreiberplan. Dabei ist der Blick für das politisch Machbare ebenso wichtig wie die Fähigkeit zur langfristigen Vision. Partizipation und Moderation sind wesentliche Voraussetzungen für die Akzeptanz von Planungen. 

Kreativität ist unser wertvollstes Kapital. Die vielfältigen Erfahrungen in einem breiten Aufgabenspektrum und die Beobachtung der aktuellen Entwicklung erlauben uns sichere und innovative Wege. 

Ein weiterer Schwerpunkt unserer Arbeit ist das Wettbewerbsmanagement. Wir betreuen Kommunen und private Institutionen bei konkurrierenden Verfahren zur Findung von Entwurfslösungen für die jeweils spezifische Aufgabenstellung. 

Scheiberplan
Landschaftsarchitekten, Stadtplaner und Wettbewerbsbetreuer erarbeiten bei schreiberplan in Stuttgart Lösungen zu Landschafts- und Stadtentwicklung.
; Ostendstraße 106
Stuttgart
Baden-Württemberg
70188
Deutschland
URL of Map
<meta itemprop="latitude" content="48.78482927440682" /> <meta itemprop="longitude" content="9.207469671964645" />
Tel: +49 (0)711 / 997 130 - 0 E-mail: info@schreiberplan.de